Startseite

Dienstag, 11. Januar 2022 Hansestadt Rostock

Sozialamt: Gebäude ist geschlossen

Stadtmitte. Die Räumlichkeiten des Amtes für Jugend, Soziales und Asyl sind aufgrund des dynamischen Pandemiegeschehens seit Montag für den Besucherverkehr grundsätzlich geschlossen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind telefonisch, per E-Mail unter jugendamt@rostock.de oder sozialamt@rostock.de sowie nach vorheriger telefonischer Terminabstimmung unter 0381 / 381 50 00 in dringenden sowie unabweisbar notwendigen Angelegenheiten auch persönlich erreichbar.

Alle Kundinnen und Kunden, die beabsichtigen, die Räumlichkeiten des

Amtes für Jugend, Soziales und Asyl nach einer telefonischen

Terminvergabe zu betreten, haben die 3-G-Regelung zu beachten. Ein Einlass erfolgt somit nur mit einem entsprechenden Nachweis darüber, dass man geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet ist. In den jeweiligen Verwaltungsgebäuden des Amtes wird der Einlass über den Wachdienst erfolgen. Die Gebäude sind ausschließlich mit Mund-NaseSchutz und nur über den jeweiligen Haupteingang zu betreten. Die Anzahl an Begleitpersonen muss auf das Notwendigste reduziert werden, da die Wartebereiche begrenzte Kapazitäten haben.

Hier könnt ihr euch den Flyer herunterladen

  1. Ehrenamtlerball für Ehrenamtliche im Bereich der Behindertenhilfe

Am 25. September 2021 fand der 7. Ehrenamtlerball für Ehrenamtliche im Bereich der Behindertenhilfe
im Kurhaus Warnemünde statt. Es war ein unvergesslicher Abend für alle. Die Band Papermoon,
Die Singenden Hände, Angela Klee und das Duo Federleicht begleiteten den Ball musikalisch.
Als Ehrengäste wurden die Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, der Oberbürgermeister der Hanse- und Universitätsstadt Rostock Claus Ruhe Madsen
und der Vertreter des Landrates des Landkreises Rostock Herr Prof. Dr. Wolfgang Methling sowie
Brigitte Schneider, Initiatorin und Organisatorin der ersten  Ehrenamtlerbälle, begrüßt.
Vielen herzlichen Dank an alle Unterstützer*innen, Firmen und Partner*innen, der Hanse- und Universitätsstadt Rostock sowie dem Landkreis Rostock für finanzielle Beiträge sowie Sachspenden für die Tombola.

Ein besonderes Dankeschön geht an die Caritas Region Rostock, Ambulante Behindertenhilfe, als
Hauptorganisatorin.

Petra Kröger                    Wiltraud Kornagel

Behindertenbeauftragte          Behindertenbeirat